Dienstag, 16. Mai 2017

Gemeinsam Lesen #214


Eine Mitmach-Aktion von und für Buchblogger.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade Kiew Contract von Caroline de Vries. Ich bin auf Seite 236 (von 560). Gleichzeitig lese ich Die Überfahrt von Mats Strandberg. Dort bin ich auch Seite 250 von 506.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Komm", sagte Boris.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Und schon wieder ein Erstlingswerk, das ich hier lese. Und man merkt es ihm leider an. Der Schreibstil schwankt arg und teilweise ziehen sich die Passagen.Würden die Passagen etwas gestrafft, käme auch sicherlich Spannung auf, aber so verebbt diese leider immer wieder.

Das ist auch der Grund, weshalb ich gerne zusätzlich ein anderes Buch lese (das kein Erstlingswerk darstellt). Und das hat es in sich.

4. Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst?

In "Die Überfahrt" gibt es gar keinen Hauptprotagonisten, sondern derer gleich mehrere. Die alle das eine oder andere Problem mit sich herumtragen. Ich befände mich auf einer Ostseefähre und würde versuchen mir die lange Überfahrt etwas erträglich machen. Mit viel Alkohol, sexuellen Ausschweifungen und lauter Musik. Und mit einem Grauen, das sich langsam auf der Fähre ausbreitet.

Auf das ich ehrlich gesagt gar nicht so scharf bin, weshalb ich lieber in hiesigen Gefilden verbleibe ...



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel's Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Bevor dieser sichtbar wird, muss er von einem Admin freigeschaltet werden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Danke!